Donnerstag, 14. Dezember 2017
Seite auswählen

… auf Nachfrage eines Kollegen hier gern dieser Buch-Tipp:

Dieses Buch bietet auf knapp 500 Seiten gut beschriebene OSGi 4.x Basics, aber auch weiterführende Themen („Deep Dives“) mit anschließendem Reference-Teil. Dem Einsteiger werden mittels eines durchgängigen „OSGi by Example“ viele wesentliche OSGi-Facetten verständlich erklärt und zum direkten Nachmachen in Eclipse beschrieben.

Gut gefallen hat mir der frühzeitge Einstieg und Fokus auf Services und die kritischen Abgrenzungen von ServiceTracker, SAT (Service Activator Toolkit) und DS (Declarative Services) [Tipp: OSGi Alliance Blog µServices]. Ebenso findet man entsprechende Beschreibungen über den Einsatz von Bundles ausserhalb einer OSGi-Anwendung.

Quer durch das Buch ziehen sich wertvolle „Best Practices“ und Stolperstein-Hinweise.

Etwas vorsichtig muss man sein, wenn man die eigenen Bundles unabhängig von einer OSGi Framework Implementierung entwickeln möchte (was ich rückblickend auf viele OSGi Projekte unbedingt empfehle). Die Beispiele sind – wie der Buch-Titel es vermuten lässt – überwiegend für die Equinox-Implementierung entwickelt. Einsteiger werden hier sicher größere Probleme bei der Nachstellung einiger Beispiele z.B. mit einer Apache Felix-Implementierung haben, obwohl dies manchmal nur an (fast unüberwindbaren) Kleinigkeiten liegt. Andere Beispiele setzen direkt Equinox voraus.

Dieses Buch habe ich immer schon und werde es weiterhin gern empfehlen …

about "Boeffi" ...CU
@ Boeffi  .net     aktualisiert am 20.06.2015