Freitag, 15. Dezember 2017
Seite auswählen

… neulich in einem mir bekannten Projekt …

Am Ende des zweiten(!) Sprint-Tages gab es noch kein neues BurnDown-Chart. Auf dem StoryBoard klebte noch das alte BurnDown (auch auf diesem war – wie gewohnt – der letzte Sprint-Tag „vergessen“ worden; zusätzliche Tasks oder Tasks optionaler Stories waren nicht berücksichtigt). Der ScrumMaster hatte nun zu Testzwecken einen Themen-Zettel aus einer der letzten Retros angeheftet: nichts passierte. Nach einem freundlichen eMail an’s Team dann eine erste Reaktion aus diesem:

eMail an ScrumMaster:
>> [..] es ist „alles“ wieder „gut“… !!

Die „vergessenen“ Arbeiten hatte ein → Heinzelmännchen aus dem Team nachgeholt.

Ist wirklich alles wieder gut?

Genau das Gegenteil ist der Fall ! Statt intrinsischer eine typische Ausprägung von → extrinsischer Motivation !

Und eben auch → „Cargo-Cult“ par excellence:

Auf dem langen Weg zum → Paradies wäre für den → Missionar (den/die ScrumMaster) noch viel zu tun … auch in dem mir bekannten Projekt !

Meine Empfehlungen:

      → 

Wikipedia: Cargo Cult

      → 

Youtube: Cargo Cult

      → 

Youtube: Dan Pink, Drive, The surprising truth about what motivates us

about "Boeffi" ...CU
@ Boeffi  .net     aktualisiert am 12.03.2017

 

Medien- / Artikelbilder-Nachweis: Danke an und © siehe » 
Schmunzel TV